Niklas Frielingsdorf Keine Kommentare

Erfolgreiche Klausurtagung des Fachbereichs Schule

(BH) Am 28. und 29. April traf sich der Fachbereich Schule der interaktiv gemeinnützigen Gesellschaft für Schule, Sport und Soziales mbH mit seinen Standortleitungen auf dem Campus in Ratingen. Endlich war es wieder soweit, es konnte sich nach der langer…

(BH) Am 28. und 29. April traf sich der Fachbereich Schule der interaktiv gemeinnützigen Gesellschaft für Schule, Sport und Soziales mbH mit seinen Standortleitungen auf dem Campus in Ratingen.

Endlich war es wieder soweit, es konnte sich nach der langer Coronazeit wieder physisch getroffen werden. In dem zweitägigen Programm setzten sich die rund 35 Leitungen und die Koordinatoren Cora Allert, Sarah Krause, Gilbert Sunico und Rolf Schlierkamp mit vielen Fragen der täglichen Arbeit, aber auch mit der Zukunft und sich selbst auseinander. Ob Digitalisierung, Personalführung, Führungsverantwortung, Mitarbeiterbindung oder auch mit den neuen Herausforderungen, wie Krieg und den damit verbundenen Sorgen und Nöten gehörten in Plenumsdiskussionen oder in den Gruppenarbeiten zu den Themen.

Der Start mit einem gesunden Frühstück und einem wohlschmeckenden Mittagstisch und vielen kleinen und großen Gesprächen rundeten die Zeit ab.

Fachbereichsleiter Burkhart Horn freute sich am Ende der Tage über den intensiven und regen Austausch, über das Engagement eines jeden Einzelnen und die enorme Motivation, die an den Tag gelegt wurde. Mit einem großen Dank an die Standortleitungen, die Koordinatoren und an die Referenten Clemens Oppitz, Robin Seidel-Doetsch, Charlotte Gallert und Christoph Rosner beendete er die Veranstaltung, die positiv in die Zukunft blicken lässt.